Ferienwohnungen als Geldanlage hoch im Kurs

Posted by articleuzr on September 8th, 2012 — Posted in Real Estate

  Tags: ,

 

Sommerzeit ist Ferienzeit – zum Beginn der schönsten Zeit des Jahres beziehen viele deutsche Urlauber ihre Ferienquartiere im In- und Ausland. Darüber hinaus scheinen zunehmend mehr Touristen daran Gefallen zu finden, ein Urlaubsdomizil dauerhaft zu erwerben. Seit Immobilien in der Euro-Krise als Geldanlage zunehmend an Popularität gewinnen konnten, stehen auch Ferienwohnungen und –Häuser bei den Kapitalanlegern hoch im Kurs. So konnten Ferienimmobilien in den vergangenen fünf Jahren einen stetigen Nachfragezuwachs verzeichnen, wie aus einer aktuellen Umfrage einesReiseanbieters hervorgeht. Beim Erwerb einer Ferienimmobilie im Ausland gibt es allerdings einiges zu beachten.

Ferienwohnungen als Geldanlage

Immobilien sind als inflationssichere Geldanlage in wirtschaftlich schwierigen Zeiten beliebt und gelten als sichere Anlage für die Altersvorsorge. Mit dem Erwerb einer Ferienimmobilie lassen sich sogar gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen: so ist beispielsweise eine Ferienwohnung in einer beliebten Urlaubsregion nicht nur eine gute Geldanlagequelle, sondern kann natürlich auch jederzeit als Unterkunft für den eigenen Urlaub genutzt werden. Wer träumt nicht davon, ein Häuschen auf Sylt oder eine Ferienwohnung auf Mallorca sein eigen zu nennen? Letztere sind derzeit so günstig wie nie zu haben. Infolge der Wirtschaftskrise befinden sich die Immobilienpreise in Spanien derzeit im freien Fall. Wie die Wirtschaftswoche berichtet, sind Ferienwohnungen auf der wohl beliebtesten Ferieninsel der Deutschen inzwischen für weniger als 200.000 Euro zu haben, sogar im Luxussegment haben sich die Kosten für Feriendomizile in den letzten Jahren nahezu halbiert. Marktkenner gehen davon aus, dass die Immobilienpreise für alle Objekttypen in dieser Region weiter purzeln werden.

Ferienwohnungen als Einnahmequelle

Darüber hinaus stellen Ferienimmobilien für ihre Besitzer eine durchaus lukrative Einnahmequelle dar, allein durch die Vermietung in der Hauptsaison lassen sich Einnahmen in Höhe von mehreren Zehntausend Euro im Jahr erzielen. Laut der Umfrage eines Tourismusportals ist dies für mehr als jeden zweiten Ferienhauskäufer der wichtigste Grund zum Immobilienerwerb. Welche Pflichten und Steuern bei der privaten Vermietung von Ferienwohnungen in Deutschland auf deren Eigentümer zukommen, kann auf der Webseite des deutschen Tourismusverbands nachgelesen werden.

Artikel-Quelle: http://www.immobild.de